Gleitschirmflieger abgestürzt: Schwer verletzt

Buching/Kempten - Bei einem Absturz aus etwa zehn Metern Höhe ist ein Gleitschirmflieger im Allgäu schwer verletzt worden.

Wie die Polizei in Kempten am Mittwoch mitteilte, hatte der 35-Jährige beim Start am Buchenberg bei Buching (Landkreis Ostallgäu) Probleme mit seinem Schirm. Zeugen hatten beobachtet, wie der Gleitschirmflieger von einer Windböe erfasst wurde und mit eingeklapptem Schirm auf den Boden stürzte. Der Mann zog sich bei dem Unfall am Dienstag schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden.

lby

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser