Einbruch in Geretsried

Einbrecher erbeuten Schmuck im Wert von mehreren 10.000 Euro

Geretsried - Mindestens zwei Unbekannte brachen in der Nacht zum Freitag, 18. August, bei einem Juwelier ein und entwendeten Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Euro. Dazu richteten sie Sachschäden an, die ebenfalls im 5-stelligen Bereich liegen. Die Kripo Weilheim sucht Zeugen.

Die Einbrecher schlugen in der Nacht vom Freitag, 18. August, gegen 02.45 Uhr bei einem Juwelier in Geretsried, Neuer Platz, zu. Mit brachialer Gewalt verschafften sie sich Zutritt undentwendeten hochwertigen Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Euro . Auch der entstandene Sachschaden dürfte im fünfstelligen Bereich liegen. 

Die Täter legten großen Wert auf Schnelligkeit, nicht auf Lärmvermeidung. Anwohner wurden durch lauten Krach aufmerksam und hörten wie sich mindestens zwei Männer in nichtdeutscher Sprache unterhielten. Die Unbekannten dürften zwar nicht unmittelbar am Tatobjekt, jedoch nicht weit entfernt davon ein Fahrzeug geparkt haben, mit dem sie geflüchtet sind. 

Die Kripo Weilheim hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer verdächtige Fahrzeuge oder Personen im Bereich um den „Neuer Platz“ wahrgenommen hat, möglicherweise auch schon vor der Tat bei Ausspähaktionen, wird gebeten sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Weilheim unter 0881/640-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser