Geldautomat geplündert - Fünfstellige Summe weg

Waldkraiburg - Beim Plündern eines Geldautomaten ist einem Ganoven im oberbayerischen Waldkraiburg (Landkreis Mühldorf a. Inn) eine fünfstellige Euro-Summe in die Hände gefallen.

Rätsel gibt der Polizei vor allem auf, dass der Bankomat unbeschädigt blieb, was auf einen “Fachmann“ schließen lässt. Die Tat ereignete sich bereits am frühen Sonntagmorgen. Sie wurde aber erst zu Wochenbeginn bemerkt, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim am Dienstag berichtete. Es fehlten mehrere Geldkassetten samt Inhalt. Die genaue Höhe der Beute wollte die Polizei nicht nennen, sprach aber von einem “höheren fünfstelligen“ Euro-Betrag. 

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser