Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Aus dem BRK-Seniorenzentrum verschwunden

Michael S. (84) aus Altötting vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

Michael S. (84) aus Altötting vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

Motorradfahrer stirbt an Unfallstelle – weiterer schwerst verletzt

Fürchterlicher Unfall in Niederbayern: Biker prallen frontal in BMW – ein Toter und drei Verletzte

Die beiden Motorräder kollidierten auf der St2111 frontal mit dem BMW.
+
Die beiden Motorräder kollidierten auf der St2111 frontal mit dem BMW.

Geiselhöring – Am Montag (3. Oktober) ereignete sich im Landkreis Straubing-Bogen ein fürchterlicher Unfall. Eine Gruppe Motorradfahrer krachte frontal in einen entgegenkommenden BMW. Ein Biker verstarb noch vor Ort, ein weiterer musste reanimiert und schwerst verletzt in eine Klinik gebracht werden.

Update, 22.07 Uhr - Pressemitteilung der Polizei

Die Mitteilung im Wortlaut:

Am 3. Oktober, gegen 16.57 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2111 im Bereich Geiselhöring ein schwerer Verkehrsunfall mit insgesamt drei Fahrzeugen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr eine Gruppe von sechs Motorradfahrern die Staatsstraße von Hardt kommend in Richtung Greißing.

Fotos vom tödlichen Motorradunfall in Niederbayern

Unfall bei Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen am 3. Oktober
Am 3. Oktober ereignete sich im Landkreis Straubing-Bogen ein fürchterlicher Unfall. Ein Motorradfahrer starb noch vor Ort, ein weiterer musste reanimiert werden. © fib/Eß
Unfall bei Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen am 3. Oktober
Am 3. Oktober ereignete sich im Landkreis Straubing-Bogen ein fürchterlicher Unfall. Ein Motorradfahrer starb noch vor Ort, ein weiterer musste reanimiert werden. © fib/Eß
Unfall bei Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen am 3. Oktober
Am 3. Oktober ereignete sich im Landkreis Straubing-Bogen ein fürchterlicher Unfall. Ein Motorradfahrer starb noch vor Ort, ein weiterer musste reanimiert werden. © fib/Eß
Unfall bei Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen am 3. Oktober
Am 3. Oktober ereignete sich im Landkreis Straubing-Bogen ein fürchterlicher Unfall. Ein Motorradfahrer starb noch vor Ort, ein weiterer musste reanimiert werden. © fib/Eß
Unfall bei Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen am 3. Oktober
Am 3. Oktober ereignete sich im Landkreis Straubing-Bogen ein fürchterlicher Unfall. Ein Motorradfahrer starb noch vor Ort, ein weiterer musste reanimiert werden. © fib/Eß
Unfall bei Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen am 3. Oktober
Am 3. Oktober ereignete sich im Landkreis Straubing-Bogen ein fürchterlicher Unfall. Ein Motorradfahrer starb noch vor Ort, ein weiterer musste reanimiert werden. © fib/Eß
Unfall bei Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen am 3. Oktober
Am 3. Oktober ereignete sich im Landkreis Straubing-Bogen ein fürchterlicher Unfall. Ein Motorradfahrer starb noch vor Ort, ein weiterer musste reanimiert werden. © fib/Eß
Unfall bei Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen am 3. Oktober
Am 3. Oktober ereignete sich im Landkreis Straubing-Bogen ein fürchterlicher Unfall. Ein Motorradfahrer starb noch vor Ort, ein weiterer musste reanimiert werden. © fib/Eß
Unfall bei Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen am 3. Oktober
Am 3. Oktober ereignete sich im Landkreis Straubing-Bogen ein fürchterlicher Unfall. Ein Motorradfahrer starb noch vor Ort, ein weiterer musste reanimiert werden. © fib/Eß
Unfall bei Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen am 3. Oktober
Am 3. Oktober ereignete sich im Landkreis Straubing-Bogen ein fürchterlicher Unfall. Ein Motorradfahrer starb noch vor Ort, ein weiterer musste reanimiert werden. © fib/Eß
Unfall bei Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen am 3. Oktober
Am 3. Oktober ereignete sich im Landkreis Straubing-Bogen ein fürchterlicher Unfall. Ein Motorradfahrer starb noch vor Ort, ein weiterer musste reanimiert werden. © fib/Eß
Unfall bei Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen am 3. Oktober
Am 3. Oktober ereignete sich im Landkreis Straubing-Bogen ein fürchterlicher Unfall. Ein Motorradfahrer starb noch vor Ort, ein weiterer musste reanimiert werden. © fib/Eß
Unfall bei Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen am 3. Oktober
Am 3. Oktober ereignete sich im Landkreis Straubing-Bogen ein fürchterlicher Unfall. Ein Motorradfahrer starb noch vor Ort, ein weiterer musste reanimiert werden. © fib/Eß
Unfall bei Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen am 3. Oktober
Am 3. Oktober ereignete sich im Landkreis Straubing-Bogen ein fürchterlicher Unfall. Ein Motorradfahrer starb noch vor Ort, ein weiterer musste reanimiert werden. © fib/Eß
Unfall bei Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen am 3. Oktober
Am 3. Oktober ereignete sich im Landkreis Straubing-Bogen ein fürchterlicher Unfall. Ein Motorradfahrer starb noch vor Ort, ein weiterer musste reanimiert werden. © fib/Eß
Unfall bei Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen am 3. Oktober
Am 3. Oktober ereignete sich im Landkreis Straubing-Bogen ein fürchterlicher Unfall. Ein Motorradfahrer starb noch vor Ort, ein weiterer musste reanimiert werden. © fib/Eß
Unfall bei Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen am 3. Oktober
Am 3. Oktober ereignete sich im Landkreis Straubing-Bogen ein fürchterlicher Unfall. Ein Motorradfahrer starb noch vor Ort, ein weiterer musste reanimiert werden. © fib/Eß
Unfall bei Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen am 3. Oktober
Am 3. Oktober ereignete sich im Landkreis Straubing-Bogen ein fürchterlicher Unfall. Ein Motorradfahrer starb noch vor Ort, ein weiterer musste reanimiert werden. © fib/Eß

Nach Verlassen eines Waldstückes befuhr die Gruppe eine Rechtskurve. Hierbei kam ein 65-jähriger Motorradfahrer der Gruppe auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden BMW. Dieser war mit einem 63-jährigen Fahrer sowie mit einem 37-jährigem Beifahrer besetzt. In der Folge kollidierte ein zweiter Motorradfahrer der Gruppe mit dem verunfallten Motorrad und stürzte ebenfalls.

Durch den Verkehrsunfall erlitt der 65-jährige Motorradfahrer schwerste Verletzungen. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Der 66-jährige Motorradfahrer erlitt ebenfalls schwerste Verletzungen und wurde mit dem Hubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Die beiden Personen aus dem BMW wurden durch den Unfall leicht verletzt und kamen zur Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus. Die Staatsstraße wurde zur Unfallaufnahme in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Ein Gutachter wurde zur Klärung des genauen Unfallhergangs hinzugezogen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Niederbayern

Erstmeldung, 19.39 Uhr

Wie das Polizeipräsidium Niederbayern in einer Vorabinformation erklärt, ereignete sich am Montagnachmittag (3. Oktober) im Gemeindebereich Geiselhöring im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen ein schwerer Unfall. Demnach kollidierte auf der Staatsstraße 2111 gegen 17 Uhr ein Auto mit einer Gruppe Motorradfahrern.

Ersten Erkenntnissen zufolge verstarb ein Biker noch an der Unfallstelle, ein weiterer musste vor Ort von den Rettungskräften reanimiert und anschließend schwerst verletzt in eine Klinik gebracht werden. Zwei weitere Personen wurden bei dem Unfall Polizeiangaben zufolge leicht verletzt.

Auf der St2111 im Landkreis Straubing-Bogen ereignete sich am Montag (3. Oktober) ein fürchterlicher Unfall.

Bislang unbestätigten Informationen zufolge soll die Gruppe Biker von Sünching in Richtung Geiselhöring unterwegs gewesen sein. In einer scharfen Rechtskurve soll der dritte Motorradfahrer der Gruppe auf die Gegenfahrbahn gekommen und dabei frontal mit dem entgegenkommenden BMW kollidiert sein. Der vierte Biker konnte nicht mehr ausweichen und krachte in die Unfallstelle.

Derzeit (Stand: 19.15 Uhr) untersucht ein Gutachter die Unfallstelle um genaueres zu klären. Die Staatsstraße 2111 wird noch mindestens für eineinhalb Stunden voll gesperrt sein.

+++ Weitere Informationen folgen +++

aic

Kommentare