Gaby Dohm findet Leiche in Bruckmühl

Bruckmühl - Die Schauspielerin Gaby Dohm ist am Donnerstag im Gasthof Brunner auf eine Leiche gestoßen. Doch keine Angst, das gehört alles zum Drehbuch der Garmisch-Cops!*Neu: Video*

Die Garmisch-Cops sind wieder in der Region unterwegs. Am Mittwoch und Donnerstag drehen die Ermittler ihre neueste Folge "Der letzte Ton" im fiktiven Gasthof Brunner in Högling bei Bruckmühl. Neben den Hauptdarstellern Thomas Unger und Robert Bähr sind diesmal auch Gaby Dohm und Dietrich Mattausch mit von der Partie. Sie spielen die Eltern der Staatsanwälting "Claudia Wölk", die von Franziska Schlattner verkörpert wird.

Das passiert in der neuen Folge

Ausgerechnet einen Tag vor ihrer Rückreise nach Frankreich stolpern Claudias Eltern Eva und Arthur Brandl (Gaby Dohm und Dietrich Mattausch) noch über eine Leiche. Heidi Brunner (40), Besitzerin eines Gästehauses und Gründerin der Alphornbläserinnen-Truppe "Alphorn-Madl" ist offensichtlich vergiftet worden. Anscheinend wurde ihrem Essen eine tödliche Dosis des hochgiftigen gefleckten Schierlings untergemischt.

Der Verdacht fällt zunächst auf Konrad Neulinger, Chef der konkurrierenden Alphornbläser Gruppe "D’Alphorn-Landler". Nicht nur, dass dieser dem Opfer den Erfolg mit ihren Alphornbläserinnen missgönnt hat, er ist auch als ausgewiesener Kräuterkundler mit sämtlichen in der Natur vorkommenden Giften vertraut. Aber auch auf den Ehemann der Verstorbenen, Fritz Brunner, richtet sich das Augenmerk der Kommissare.

Garmisch-Cops drehen in Bruckmühl

Fritz Brunner und seine verstorbene Ehefrau hatten sich erst kürzlich getrennt, was wohl nicht ganz so harmonisch abgelaufen ist, wie von Brunner dargestellt. Vor allem, weil es sich bei Brunners neuer Geliebten Annemarie Weinzierl auch noch um die beste Freundin der Toten handelt. Welche Rolle spielte wohl sie bei der Ermordung des Opfers? Bei Claudia und Anton Wölk (Franziska Schlattner und Thomas Unger) sorgen unterdessen immer noch Claudias Eltern für Turbulenzen. Besonders Claudias Mutter Eva kann es einfach nicht lassen, sich in das Liebesleben ihrer Tochter einzumischen.

Die zweite Staffel der „Garmisch-Cops“ wird voraussichtlich Anfang 2014 ausgestrahlt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © ps

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser