Fußgängerin wird von Auto erfasst und stirbt

Ansbach/Nürnberg - In Ansbach ist eine 73 Jahre alte Fußgängerin von einem Auto erfasst worden. Obwohl sie zunächst nur leicht verletzt schien, starb sie wenige Stunden nach dem Unfall.

Wie die Polizei in Nürnberg am Sonntag mitteilte, wollte die Frau mit ihrem Hund am Freitagmorgen eine Straße überqueren. Dabei wurde sie vom Auto eines 53 Jahre alten Mannes erfasst. Nach Polizeiangaben schien die Rentnerin nur leichte Verletzungen erlitten zu haben. Zur Beobachtung sollte sie dennoch in ein Krankenhaus. Dort verstarb sie wenige Stunden später. Die Staatsanwaltschaft ordnete nun die Obduktion der Leiche an. Auch das Unfallauto wurde sichergestellt.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser