Fünfter Verhandlungstag

Polizisten-Prozess: Interner Ermittler belastet Angeklagten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim/Wasserburg - Hatte ein Polizist einen Mann misshandelt? Die Vorfälle in der Silvesternacht 2012 vor einer Wasserburger Bar prüft derzeit das Rosenheimer Amtsgericht.

Der fünfte Verhandlungstag:

Am fünften Verhandlungstag sagte ein interner Ermittler des Landeskriminalamtes aus. Der Ermittler berichtete von den ersten polizeilichen Untersuchungen, bei denen festgestellt wurde, dass die an dem Fall beteiligten Polizisten den damals 52-jährigen Programmier bereits wegen "Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte" angezeigt hatten. In dieser Anzeige beschrieben die Polizisten tatsächlich auch eigene Schläge gegen den Programmierer. Diese seien allerdings eine Notwehrhandlung gewesen. Weitere Aussagen machten die Polizisten damals nicht.

Weiter berichtet der LKA-Ermittler, dass von den 62 vernommenen Zeugen in einem Punkt übereinstimmten: Der angeklagte Polizist sei der Aggressor gewesen.

Als Termin für den nächsten Verhandlungstag hat das Gericht den 14. August bestimmt.

Die Ereignisse der Silvesternacht 2012:

Lesen Sie dazu auch:

Wie rosenheim24.de im Januar 2013 berichtete, war es in der Silvesternacht vor einer Wasserburger Bar zu einem Einsatz gekommen. Der 52-Jährige sei damals als Unbeteiligter dazu gestoßen und habe die Beamten auf ihren in seinen Augen zu groben Umgangston aufmerksam gemacht. Daraufhin sei der Mann überwältigt, zu Boden gebracht und gefesselt worden. Nach Darstellung des Geschädigten, folgten mehrere Faustschläge im Polizeiauto. Zudem habe der Beamte seinen Arm gegen den Hals des damals 52-Jährigen gedrückt, ihn beleidigt und seine Arme seien durch die Fixierung mehrfach stark überdehnt worden. Auch auf der Dienststelle hätten die Übergriffe nicht aufgehört: Der Mann sei mehrfach gegen die Wand gedrückt worden, er hätte sich dann bis auf die Unterhose ausziehen müssen und sei erneut zu Boden gebracht und fixiert worden.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie unter ovb-online.de oder in Ihrer gedruckten Heimatzeitung.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa/privat

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser