Fronleichnam wurde festlich gefeiert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kolbermoor - Das Fest des auferstandenen Jesu wurde auch in Kolbermoor mit einer Prozession gefeiert. Der Zug der Gläubigen begab sich zu den drei festlich geschmückten Altaren:

Herr Pfarrer Marius Scheurenbrand trug die Monstranz von der Kirche Heilig-3-Faltigkeit zur Wiederkunft Christ Kirche. Das Fest begann in der Stadtmitte mit einem Festgottesdienst begleitet von Bläsern und Kirchenchor um 9 Uhr.

Nach der Eucharistie begab sich der Zug der Gläubigen zum ersten Außenaltar westlich der Kirche. Der zweite Altar war am Brückenwirt und der dritte an der Sparkasse Brückenstraße. Alles war festlich und mit viel Liebe zu Detail geschmückt. Der Abschluss nach gut zweieinhalb Stunden, die durchzogen von vielen Gebeten und heiligen Liedern waren, fand dann im Inneren der Kirche Wiederkunft Christi statt.

Fronleichnam: Prozession in Kolbermoor

Der Herr Pfarrer bedankte sich bei allen Helfern und regte an, vielleicht eine Stunde früher zu beginnen. Nach dem Schlusssegen trafen sich alle Teilnehmer zu einer Brotzeit unter dem Zeltdach am Kirchenvorplatz. Und prompt regnete es um Punkt 12 Uhr.

Was aber der guten Laune keinen Abbruch tat. Außerdem war es nur ein kurzer Schauer.

mrr

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser