Im Alter von 63 Jahren gestorben

Freilassinger Motorsport-Team Schnitzer in tiefer Trauer: Charly Lamm ist tot

  • schließen

Freilassing - Die gesamte Motorsportwelt trauert: Charly Lamm ist verstorben. Mit großer Bestürzung mussten viele Wegbegleiter und Fans am Freitag die traurige Botschaft verarbeiten.

Der langjährige Teamchef des BMW-Rennstalls Schnitzer aus Freilassing ist nach einer kurzen, aber schweren Krankheit verstorben. Das teilte das Team am Freitag mit. Karl Lamm, den alle nur als Charly kannten, wurde nur 63 Jahre alt.

"Jeder bei Schnitzer Motorsport ist fassungslos über diesen unerwarteten Verlust. Unsere Gedanken sind bei Charlys Frau und seinen Söhnen", schreibt das Team. 

Charly Lamm hatte erst zum Ende der vergangenen Saison seine Aufgaben am Kommandostand des Traditionsteams abgegeben und wurde vom ADAC mit dem Ehren-Christophorus für sein Motorsport-Lebenswerk ausgezeichnet.

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT