Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Weg frei für das XXL-Oktoberfest

+

München - Ein Prosit der Gemütlichkeit! In bestem Einvernehmen beschloss der Münchner Stadtrat jetzt das Festprogramm zur Jubiläums-Wiesn 2010. Das Motto: XXL.

Die Unstimmigkeiten der vergangenen Wochen über den Verlängerungstag waren wie weggespült, berichtet tz-online.de.

Uns so schaut’s jetzt aus: Das Oktoberfest beginnt auch heuer an einem Samstag, nämlich am 18. September. Einen Tag zuvor wird die historische Wiesn eröffnet, die im Südteil der Theresienwiese aufgebaut wird. Zapfenstreich ist nicht am Sonntag, 3. Oktober: Das Fest dauert zur Feier des Jubiläums bis zum Montag. XXL-Wiesn!

Für diesen Tag wurde auf Antrag der CSU vereinbart, dass die Mittelschiffe der Zelte komplett ohne Reservierung bleiben – um vor allem Besuchern aus München und Umgebung Aussicht auf einen Platz zu verschaffen. Boxen und Balkone dürfen aber vergeben werden. Sehr zur Freude der Wiesn-Wirte, wie deren Sprecher Toni Roiderer später unterstrich.

Noch mehr Details zum Oktoberfest 2010 erfahren Sie bei tz-online.de

Kommentare