Pressemeldung Polizeipräsidium München

Traurige Gewissheit: Vermisste Christine N. (79) tot aufgefunden

+

München - Eine 79-jährige Frau aus München wird vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Update, 20. März, 20.30 Uhr - Pressemeldung Polizei München

Wie bereits berichtet, galt eine 79-Jährige seit Freitag, den 8. März, als vermisst. Der Leichnam der Vermissten wurde nun am Donnerstag, 20. März, bei intensiven Suchmaßnahmen in einem Waldstück nahe des ermittelten Abstellorts ihres Wagens im Bereich Buchendorf aufgefunden. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor.

Prressemeldung Polizei München

Erstmeldung 

In den Mittagsstunden des Freitag (8. März) verließ die 79-jährige Christine N. mit bislang unbekanntem Ziel ihre Wohngemeinschaft im Bereich der Guardinistraße. Die 79-Jährige gilt als äußerst zuverlässig und körperlich nicht eingeschränkt. Sie ist vermutlich mit einem roten Pkw Peugeot 206 unterwegs. Größeres Gepäck hat sie nach bisherigen Erkenntnissen nicht bei sich. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich die 79-Jährige in einer Notlage befindet. 

Beschreibung der 79-Jährigen: 

160 cm groß, 55 kg schwer, schlanke Figur, schulterlange, graue Haare, blaue Augen; zur Bekleidung liegen keine Hinweise vor 

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort der Frau geben können, bzw. die den Pkw gesehen haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium München

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT