+++ Eilmeldung +++

Polizei warnt: Münchner sollen in Häusern bleiben

Täter greift mit Messer mehrere Menschen an - Mann flüchtig

Täter greift mit Messer mehrere Menschen an - Mann flüchtig

Frau mit Küchenmesser niedergestochen

Triftern/Straubing - Eine Frau ist im niederbayerischen Triftern von ihrem Freund mit einem Messer niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei Straubing am Sonntag mitteilte, hatte der 19-Jährige das 21 Jahre alte Opfer von hinten mit dem Küchenmesser attackiert. Die Frau erlitt eine tiefe, lebensgefährliche Stichwunde. Offensichtlich hatte sich das Paar am Samstagabend gestritten. Der Tatverdächtige rastete aus und stach zu. Der 19-Jährige war zunächst geflüchtet, hatte sich jedoch wenig später der Polizei gestellt. Er kam in Untersuchungshaft.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser