Tod auf der Flughafentangente

Aufkirchen - Tragischer Unfall auf der Erdinger Flughafentangente: Ein Fußgänger ist am späten Montagnachmittag von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Gegen 17.35 Uhr fuhr ein 24-Jähriger aus dem Landkreis Erding mit seinem VW-Golf auf der Flughafentangente Ost von Moosinning in Richtung Flughafen. Auf Höhe der Ausfahrt Aufkirchen ereignete sich dann der tragische Unfall: Mit der linken Vorderseite seines Autos erfasste der 24-Jährige einen 62-jährigen Fußgänger aus Aufkirchen, der gerade die Fahrbahn überqueren wollte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 62-Jährige zur Seite geschleudert. Der herbeigerufene Notarzt versuchte zwar noch, den Fußgänger zu reanimieren, er verstarb aber noch an der Unfallstelle.

Der 24-jährige Golffahrer erlitt leichte Schnittverletzungen und einen Schock. Ein durchgeführter Alcotest verlief negativ.

Der genaue Unfallhergang muss noch von der sachbearbeitenden Polizeiinspektion Erding geklärt werden. Die Staatsanwaltschaft Landshut ordnete die Sicherstellung der Leiche und des Unfallfahrzeugs an. Ein von der Staatsanwaltschaft beauftragter Gutachter war ebenfalls vor Ort.

Das Kriseninterventionsteam war an der Unfallstelle. Ein Polizeihubschrauber war ebenfalls eingesetzt. Die Fahrbahn war bis etwa 21 Uhr in beide Richtungen komplett gesperrt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Barth

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser