Hilfsreise in die Krisenregion

Das erlebte der Rosenheimer in den Flüchtlingscamps

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Rosenheim/Irak - Im Januar berichteten wir über den geplanten Hilfstransport von Manfred Schank nach Kurdistan. Nun ist er zurück und berichtete uns von seinen Erlebnissen.

Unter der Überschrift "Dieser Mann will nicht mehr tatenlos zusehen" berichteten wir im Januar über die bevorstehende Reise von Manfred Schank in das Krisengebiet im Irak. Für die kurdischen Flüchtlinge sammelte er Sachspenden wie Kleidung und Spielzeug und bat auch um Geldspenden für den Transport der Hilfsgüter.

Nun meldete sich Schank gegen rosenheim24.de zurück von seiner Reise nach Kurdistan. Im Verlauf von zwei Wochen seien alle Spenden, darunter Hunderte Kartons mit Kleidung, Decken und Spielzeugen verteilt worden. Sein von ihm gegründetes Projekt "Kinderhilfe Kurdistan" habe dabei "zahlreiche Flüchtlingscamps und wilde Camps besucht, sowie Flüchtlinge, die in Rohbauten hausen müssen".

Außerdem habe sein Team auch Gunter Völker von "Wasser für Kurdistan" begleitet und ein neues Projekt Patenschaften für die Waisenkinder begonnen.

Die Reise sei sehr anstrengend gewesen. "Ich bin gesundheitlich noch immer etwas angeschlagen", teilte uns Schrank mit. So habe er Reizhusten und Ischiasschmerzen.

Die Reise sieht er dennoch als Erfolg an und plant schon gleich für die zweite Maihälfte eine weitere Tour, "denn die Hilfe für die Flüchtlinge darf nicht abbrechen", so Schank.

"Viele Flüchtlinge leben noch immer unter sehr würdelosen und hygienisch katastrophalen Umständen. Viele Kinder leiden an Hautkrankheiten, vor allem Krätze, und auch eine ordentliche Zahnpflege ist nur wenigen möglich", berichtete der ehrenamtliche Helfer uns weiter.

Impressionen von der Reise:

Kinderhilfe Kurdistan: Impressionen von der Reise 

Wer sich an der zweiten Fahrt beteiligen und helfen möchte, findet hier die Kontodaten:

Spendenkonto:

Bank: Postbank München

Name des Kontoinhabers: Manfred Schank

Verwendungszweck: Kinderhilfe Kurdistan

IBAN: DE68 7001 0080 0935 2978 00

BIC (SWIFT): PBNKDEFF

Für weiteren Kontakt: kinderhilfe@action.ms

mg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser