Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bamberger Kripo ermittelt

Unbekannter verletzt Mann mit Druckluftwaffe

Bamberg  - Ein Flohmarkt-Besucher ist in Bamberg von einer Kugel aus einer Druckluftwaffe getroffen und leicht verletzt worden.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der 45-Jährige am Sonntagnachmittag auf dem Flohmarkt unterwegs gewesen, als er plötzlich einen Stich in der Schulter spürte. Später ließ er sich in einem Krankenhaus untersuchen, wo ihm das Projektil entfernt wurde. Es stammt demnach entweder von einem Luftgewehr oder einer Luftpistole. 

Die Bamberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare