68-Jährige verwechselt in Flintsbach Gas und Bremse

Zwei Feuerwehrmänner bei Übung von Auto erfasst - schwerverletzt!

Flintsbach a. Inn - Am Abend führte die Freiwillige Feuerwehr einen Übungseinsatz durch. Als eine 68-Jährige ausparken wollte, erfasste sie zwei der Feuerwehrmänner.

Am Donnerstag, gegen 19.20 Uhr führten die Freiwilligen Feuerwehren mehrerer Gemeinden eine Großübung in Flintsbach a. Inn durch. Als eine 68-Jährige aus dem Südlichen Landkreis während der Übung mit ihrem Opel ausparken wollte, verwechselte sie das Gaspedal mit der Bremse und fuhr ruckartig rückwärts los. Dabei erfasste sie mit dem Heck einen 56-jährigen und einen 48-jährigen Feuerwehrmann der FFW Flintsbach a.Inn. 

Diese trugen teils schwere Verletzungen davon und kamen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Rosenheim. Das Auto kam erst nach dem Aufprall an der gegenüberliegenden Hausmauer zum Stillstand. Die Unfallverursacherin selbst erlitt nur leichte Schrammen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser