Autoscheiben eingeschlagen

60-jährige Flintsbacherin hilft bei Verhaftung von Pfirsichdieb

Flintsbach am Inn - Eine Flintsbacherin holt sich ihre gestohlene Jacke vom Dieb zurück und meldet eine Autobeschädigung. Das sorgt für eine Überraschung.

Am vergangenen Samstag, zwischen 13 und 17 Uhr, wurde in Flintsbach am Inn an der Kufsteiner Straße eine Regenjacke aus einer Fahrradtasche einer 60-jährigen Flintsbacherin gestohlen.

Die Dame konnte jedoch einen Mann nahe ihres Fahrrads feststellen, welcher die Jacke bei sich hatte. Sie ging daraufhin zu ihm und nahm sich die Jacke wieder, ohne jedoch die Polizei zu verständigen. 

Im weiteren Verlauf des Nachmittags parkte ein 24-jähriger Oberaudorfer sein Auto an der Kufsteiner Straße. Als die 60-jährige Flintsbacher zufällig nochmals vorbei fuhr, bemerkte sie, dass an dem Pkw die Heck- und Seitenscheibe eingeschlagen worden waren. 

Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung ergab, dass es sich bei dem Täter des Jackendiebstahls sowie der Sachbeschädigung am Auto um einen 41-jährigen Österreicher handelt. Der Tatverdächtige gab an, dass er die Scheiben des Autos nur eingeschlagen hat, um an sich im Fahrzeug befindliche Pfirsiche zu gelangen

Der Mann wurde vorläufig festgenommen und einem Richter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl gegen den derzeit keinen festen Wohnsitz habenden Österreicher.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser