Fahranfänger rast in Gegenverkehr - zwei Schwerverletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt/Oberpfalz - Vermutlich weil er zu schnell in eine Kurve gefahren ist, ist ein 18-Jähriger am Sonntagmorgen mit seinem Auto in Neumarkt/Oberpfalz in den Gegenverkehr geraten.

Dort stieß der Wagen des Fahranfängers frontal mit dem Auto eines 60- Jährigen zusammen. Beide Männer wurden schwer verletzt. Das Auto des 60-Jährigen schleuderte in ein geparktes Auto. Der junge Mann krachte mit seinem Wagen in einen Laternenmast, der durch die Wucht des Aufpralls abknickte. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass sein Wagen nicht zugelassen war.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser