Gasleitung defekt

Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau

In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.

Alzenau - Wegen Explosionsgefahr haben Feuerwehr und Polizei in Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) das Gebiet um eine defekte Gasleitung geräumt - in einem Radius von 100 Metern. Eine Familie musste am Donnerstag ihr Haus verlassen, wie die Kreisbranddirektion mitteilte. Das Gasversorgungsunternehmen stellte die defekte Gasleitung ab und stoppte damit die Gasausströmung.

In vier Wohnhäusern und im Abwasserkanal hatten Experten eine erhöhte Gaskonzentration festgestellt. Mit einem explosionsgeschützten Be- und Entlüftungsgerät beförderte die Feuerwehr den gefährlichen Stoff an die Oberfläche, wo er sich durch den Wind verflüchtigte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser