+++ Eilmeldung +++

Von der Leyen bricht Termin ab

Zwei Bundeswehrsoldaten bei Hubschrauber-Absturz in Mali ums Leben gekommen

Zwei Bundeswehrsoldaten bei Hubschrauber-Absturz in Mali ums Leben gekommen

Die ersten Bilder zum ersten Schnee!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Unser User Tobias Lojewski am Jenner in Berchtesgaden.

Landkreis - Der erste Vorbote des Winters 2011/2012 hat uns in der Nacht überrascht. Unsere Leser haben uns dazu erste Fotos geschickt:

Schnee auf der Kampenwand

Beim Blick aus dem Fenster waren wohl nicht Wenige am Montagmorgen absolut überrascht: Puderzucker auf den Gipfeln, Schneefelder in den Hängen der bayerischen Berge. Die aktuellen Außentemperaturen im Landkreis (um 19 Uhr zeigte das Thermometer gerade mal 6,5 Grad Celsius) lassen einen zittern. Und auch die Aussichten auf die kommenden Tage lassen Gedanken an spätsommerliche Septembertage in weite Ferne rücken: Laut Deutschem Wetterdienst haben wir auch am Dienstag mit Regen und Dauerregen zu rechnen, die Schneefallgrenze liegt dann bei etwa 1200 Meter, in einigen Alpentälern sogar unter 1000 Meter. Dabei besteht auch noch Glättegefahr durch Schneematsch!

Unsere User haben indes damit begonnen, das Schnee-Spektakel fotografisch festzuhalten. Die ersten Bilder haben die Redaktion bereits erreicht:

User-Bilder: Schneeflöckchen, Weißröckchen

Schicken auch Sie uns Ihre Schnee-Fotos!

Haben Sie den ersten Schnee des neuen Winters live erlebt? Falls Sie davon ein Foto gemacht haben, schicken Sie es uns bitte an redaktion@ovb24.de!

Wintereinbruch auf der Hochries

Auf den Berggipfeln in der Region hat es heute Nacht den ersten Schnee gegeben. Sowohl am Wendelstein als auch auf der Kampenwand und der Hochries liegen bis zu 10 Zentimeter. Durch den Schneefall ist der Betrieb der Bergbahnen zum Teil eingeschränkt.

Zehn Zentimeter Schnee auf der Hochries

o-ton

Die Fahrten zur Hochries werden für den heutigen Tag ausgesetzt und zur Kampenwand wird nur im Stundentakt gefahren. Am Dienstag soll der Betrieb wieder normal laufen. Auf den Betrieb der Wendelsteinzahnradbahn hat der Schneefall keinen Einfluss.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser