Wann starb Miro B.?

Mordfall Miro: Erste Ergebnisse noch diese Woche

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Die Polizei ermittelt auf Hochtouren, um den Mord an Miro B. (59) aufzuklären. Noch in dieser Woche erwartet man erste Ergebnisse aus den Spurenfunden.

Nach dem Mord an einem 59-jährigen Kroaten in der Rosenheimer Papinstraße ermittelt die Polizei weiterhin auf Hochtouren. Es gebe immer noch keine heiße Spur, so Polizeisprecher Jürgen Thalmeier. Die Ermittlungen an Institut für Rechtsmedizin und Landeskriminalamt würden noch laufen und man erwarte noch in dieser Woche erste Ergebnisse aus den Spurenfunden.

Zudem seien aufgrund der Veröffentlichungen in den Medien Hinweise mit wertvollen Erkenntnissen eingegangen, die man aber sehr genau prüfen müsse. So auch den Hinweis, dass der Mann möglicherweise noch am Mittwoch lebend gesehen wurde und nicht wie vermutet am Dienstag.

Der Kroate kam Anfang der 1990er-Jahre nach Rosenheim. Zuletzt lebte er als Sozialhilfeempfänger alleine und zurückgezogen in seiner Wohnung in der Papinstraße, was Nachbarinnen unserer Redaktion bestätigten.

Unter der Telefonnummer 08031 / 2000 werden weiterhin Zeugen gesucht, die Auskünfte über das Opfer oder mögliche Begleitpersonen geben können.

Polizeisprecher Thalmeier zum Stand der Ermittlungen:

Spurensuche rund um den Tatort in der Papinstraße:

Gewaltverbrechen in Rosenheim

Gewaltverbrechen: Polizei durchsucht Umgebung

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser