Entsorgungshof kurzzeitig evakuiert!

Rosenheim - Alarm auf dem Wertstoffhof! Am Montag wurde dort ein verdächtiges Rohr gefunden. Daraufhin wurde das Gelände kurzzeitig sogar evakuiert.

Auf dem Gelände des Entsorgungshofes der Stadtwerke Rosenheim an der Innlände wurde am Montagvormittag ein verdächtiger Gegenstand gefunden. Es handelte sich um ein beidseitig verschlossenes Rohr, das einer Rohrbombe ähnlich sah.

Um jegliche Gefährdung für die Bevölkerung auszuschließen, wurde gegen 11:00 Uhr der Entsorgungsbetrieb evakuiert und der verdächtige Gegenstand von der Technischen Sondergruppe beim Bayerischen Landeskriminalamt sicher abtransportiert. Der Entsorgungshof war ab 13:00 Uhr wieder geöffnet.

Pressemitteilung Stadtwerke Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser