Zwischen Engelsberg und Taufkirchen

In Feld überschlagen: Ford-Fahrer verletzt

Engelsberg/Taufkirchen - Zu hohe Geschwindigkeit, und das bei nasser Fahrbahn: Ein 22-Jähriger hat deshalb am Montag einen Unfall gebaut.

Am Montag, 18.20 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Ford, die Kreisstraße TS9 von Engelsberg in Richtung Taufkirchen.

Aufgrund der zu hohen Geschwindigkeit und der nassen Fahrbahn verlor der Fahrzeuglenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Im benachbarten Feld überschlug sich das Fahrzeug einmal und blieb auf dem Dach liegen.

Der Fahrzeuglenker wurde leicht verletzt und kam in das Krankenhaus Trostberg. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden von geschätzt 2000 Euro. Gegen den Fahrer wurde ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet.

Die Feuerwehren Maisenberg und Engelsberg waren mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften zur Verkehrslenkung und Fahrbahnsicherung vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser