Gesundheitswelt wird Thermen nicht los

+
die Chiemgau Thermen in Bad Endorf.

Bad Endorf - Die Gesundheitswelt Chiemgau AG will den Pachtvertrag für die Chiemgau Thermen so schnell wie möglich beenden. Sie trifft dabei allerdings auf Widerstand:

Die Gesundheitswelt Chiemgau AG (GWC AG) macht mit den Chiemgau Thermen keinen Gewinn. Ganz im Gegenteil sind die Thermen eher ein Verlustgeschäft. Deshalb will die GWC AG aus dem Pachtvertrag heraus.

Die Marktgemeinde hat eine entsprechende Forderung nun geprüft und äußert sich wie folgt:

Stellungnahme der Gemeinde Bad Endorf

"Mit Schreiben vom 15.01.2013 forderte die Gesundheitswelt Chiemgau AG die Marktgemeinde auf, die ordentliche Kündbarkeit der bestehenden Pachtverträge anzuerkennen, mit der Folge, dass die bis 2032 geschlossenen Pachtverträge vorzeitig zum jeweiligen Jahresende gekündigt werden könnten.

In seiner Sitzung vom 26.02.2013 hat der Marktgemeinderat den einstimmigen Beschluss gefasst, dass die Marktgemeinde die ordentliche Kündbarkeit der Pachtverträge nicht bestätigen kann. Dies wurde der GWC AG bereits mitgeteilt. Gleichzeitig wurde das Interesse der Marktgemeinde an einem weiteren konstruktiven Dialog bekräftigt."

Pressemitteilung Marktgemeinde Bad Endorf/redro24/rm

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser