Rettungsaktion nach Missgeschick in Bad Endorf

Mutter sperrt Kind bei glühender Hitze in Auto ein

+
Das Kind erlitt glücklicherweise keine Verletzungen, wie die Polizei auf Nachfrage von rosenheim24.de erklärte.

Bad Endorf - Eine junge Mutter hat am Dienstag auf einem Supermarktparkplatz aus Versehen ihr kleines Kind im Auto eingesperrt. 

Wegen der hohen Außentemperaturen alarmierte die junge Frau daraufhin sofort die Feuerwehr Bad Endorf.


Bad Endorf: Mutter sperrt Kind aus Versehen in Auto ein

 © Ammelburger
 © Ammelburger
 © Ammelburger
 © Ammelburger
 © Ammelburger
 © Ammelburger
 © Ammelburger
 © Ammelburger
 © Ammelburger
 © Ammelburger
 © Ammelburger

Diese rückte zum Glück schnell an und konnte das Kind schnell aus dem Auto befreien. Die Mutter nahm ihr Kind wohlbehalten in die Arme. Das Kind erlitt glücklicherweise keine Verletzungen, wie die Polizei auf Nachfrage von rosenheim24.de erklärte.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare