Auf der B304 bei Ebersberg 

Missglückter Überholvorgang fordert zwei Schwerverletzte 

Ebersberg - Am frühen Freitagabend ereignete sich auf der B304 zwischen Ebersberg und Steinhöring ein Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen. Für die Unfallaufnahme musste die Straße vollgesperrt werden. 

Eine 32-jährige britische Staatsangehörige befuhr die B304 mit ihrem Auto in Richtung Ebersberg und wollte gegen 17.50 Uhr einen vor ihr fahrenden Lkw überholen. 

Dabei übersah sie einen aus Richtung Ebersberg kommenden, 48-jährigen Ebersberger, der in Richtung Steinhöring fuhr. Trotz einer Vollbremsung und eines Ausweichmanövers kam es zum Zusammenstoß, bei dem alle Airbags der beteiligten Fahrzeuge auslösten. 

Beide Autofahrer wurden ins Krankenhaus nach Ebersberg verbracht und dort stationär aufgenommen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die B304 musste für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge voll gesperrt werden. Die FFW Ebersberg, Oberndorf und Steinhöring waren im Einsatz und unterstützten bei den Verkehrslenkungsmaßnahmen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Ebersberg 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser