Gefasster Kokain-Kurier: Gleich Polizei-Pressekonferenz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Raubling - Fahndern aus Rosenheim ist ein dicker Fisch ins Netz gegangen: ein Kokain-Kurier der Mafia. Einzelheiten gibt es um 11 Uhr bei einer Polizei-PK. Wir sind für Sie dort.

Nach Informationen von B5 Aktuell soll sich das Rauschgift in einem doppelten Boden im Wagen des Italieners befunden haben. Seine Erklärung: Doppelter Boden und Drogen seien ihm bei einem Werkstattbesuch untergeschoben worden. Wenig glaubhaft für die Polizisten. Der Drogenkurier, der laut B5 Aktuell Mitglied der Camorra sein soll, wurde bereits am Sonntag festgenommen. Das Kokain hat einen Verkaufswert von etwa 3,5 Millionen Euro.

Mit dem Fang ist der bayerischen Polizei erneut ein empfindlicher Schlag gegen die organisierte Rauschgiftkriminalität gelungen. Nähere Einzelheiten zu einem der größten Erfolge bayerischer Rauschgiftfahnder wollen Staatsanwaltschaft, Polizei und Zollfahndungsamt heute um 11 Uhr bei einer Pressekonferenz in Raubling bekanntgeben.

Wir sind für Sie vor Ort und halten Sie auf dem Laufenden.

Lesen Sie hier die Erstmeldung

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser