Einwohner von Feuerwehr evakuiert

Brand in Nürnberger Innenstadt: Drei Verletzte

Nürnberg - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Nürnberger Innenstadt haben am Montag drei Bewohner eine Rauchvergiftung erlitten.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei brach das Feuer im Keller des Hauses aus. Die genaue Ursache des Brandes war zunächst unklar.

Als die Feuerwehr bei dem brennenden Gebäude eintraf, drang dichter Rauch aus dem Haus. Das Anwesen wurde von der Feuerwehr evakuiert, eine Frau retteten die Einsatzkräfte mit der Drehleiter aus einem Fenster der ersten Etage. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf mehrere Zehntausend Euro.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser