Lieblingsessen des BVB-Jungstars

Am Kochtopf vergisst Weigl seine bayerische Identität

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Dortmund - Leberkäs, Semmelknödel oder Weißwurst? Im Rahmen der Sendung "Nobby kocht!" verriet Julian Weigl, dass er nicht nur auf dem Fußballplatz im Ruhrpott angekommen ist.

Sein Lieblingsessen sei ungewöhnlich für einen Bayer, gab der 20-jährige ehemalige Kicker vom SV Ostermünchen zu, als er mit dem BVB-Stadionsprecher Norbert Dickel kochte.

Es ist Currywurst! Eine Ruhrpott-Spezialität also. Dickel horchte dann auch gleich auf, betreibt das BVB-Urgestein doch sogar selbst eine Currywurst-Imbissbude in Dortmund. Bleibt nur zu hoffen, dass Julian Weigl im weihnachtlichen Heimaturlaub wieder auf den bayerischen Geschmack kommt...

Hier können Sie die Aussage sehen:

"Nobby kocht!" – Julian Weigls Lieblingsgericht

Was ist das Lieblingsgericht von Borussia Dortmund-Star Julian Weigl? Das verrät er ab sofort im neuen Weihnachtsspecial von "Nobby kocht!" – exklusiv auf https://www.telekomfussball.de/de/nobby-kocht/weihnachtsspecial-julian-weigl! #nobbykocht

Posted by Telekom Fussball on Sonntag, 20. Dezember 2015

mg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser