"Ergiebiger Dauerregen" in der Region

Deutscher Wetterdienst gibt wieder Entwarnung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Deutsche Wetterdienst warnt vor ergiebigem Dauerregen.

Landkreis - Der Deutsche Wetterdienst warnte am Mittwoch vor ergiebigem Dauerregen in der Region. Nach einer nassen Nacht wird die Warnung nun wieder aufgehoben.

Update Donnerstag 6.25 Uhr:

Der Deutsche Wetterdienst gibt wieder Entwarnung: Am heutigen Donnerstag um 5.22 Uhr hob der DWD seine Unwetterwarnung vor ergiebigem Dauerregen für die Landkreise Traunstein, Rosenheim und das Berchtesgadener Land wieder auf.

Unsere Meldung vom Mittwochnachmittag:

Der Deutsche Wetterdienst hat amtliche Unwetterwarnungen vor ergiebigem Dauerregen für Kreis und Stadt Rosenheim, den Kreis Traunstein und den Kreis Berchtesgadener Land herausgegeben.

Die Warnungen gelten von Mittwoch, den 7. Oktober, 17.55 Uhr, bis Donnerstag, den 8. Oktober, 8 Uhr

Heraufstufung: Zu den bereits gefallenen Mengen kommen nochmals 10 bis 15, örtlich 25 Liter pro Quadratmeter hinzu. Mit Gesamtmengen von 50 bis 60 Litern pro Quadratmeter innerhalb von etwa 24 Stunden wird gebietsweise die Schwelle zum Unwetter erreicht.

Hinweis auf mögliche Gefahren

Infolge des Dauerregens ist unter anderem Hochwasser an Bächen und kleineren Flüssen sowie Überflutungen von Straßen möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de).

Es können zum Beispiel Erdrutsche auftreten. Schließen Sie alle Fenster und Türen!

Pressemitteilung Deutscher Wetterdienst

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser