Crystal gegen Bauchschmerzen? Anzeige!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Feilnbach - Der 38-Jährige gab vor, gar nicht zu wissen, was er da in seinem Geldbeutel mit sich trägt. Angeblich war es ein Geschenk - das gegen Bauchschmerzen helfen sollte...

Auf der Autobahn bei Bad Feilnbach fiel den bayerischen Schleierfahndern der PI Fahndung Rosenheim am Donnerstagmittag ein Kleintransporter mit tschechischem Kennzeichen auf. Im Fahrzeug befanden sich zwei Vietnamesen aus Prag, die in Oberbayern Asia-Märkte beliefern wollten. Im Geldbeutel des 38-jährigen Beifahrers fanden sich in Alufolie verpackt mehrere kleine Kristallbrocken der Droge Crystal, die als eine der am schnellsten zerstörenden Betäubungsmittel mit sehr hohem Abhängigkeitspotential gilt.

Der Vietnamese zeigte sich überrascht. Er hat die Ration bereits vor zwei Jahren von einem „netten Mann“ in einer Prager Bar geschenkt bekommen. Es sollte gegen seine damaligen Bauchschmerzen helfen. Er nahm es jedoch nicht ein, sondern vergaß es seither in seiner Geldbörse. Die Polizisten schenkten dem wenig Glauben und zeigten ihn wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetzes an und stellten das Crystal sicher.

Pressemeldung Polizeiinspektion Fahndung Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser