Tödlicher Motorradunfall am Sudelfeld:

Toter Biker (17): Gibt eine Kamera Aufschluss?

+
Hier passierte der tödliche Unfall.
  • schließen
  • Hardy Heuer
    Hardy Heuer
    schließen

Oberaudorf - Bei einem tragischen Motorradunfall am Sudelfeld starb am Samstag ein 17-Jähriger. Die Ursache ist nach wie vor unklar. Kann eventuell eine Helmkamera für Aufklärung sorgen?

UPDATE, Sonntag, 13.35 Uhr:

Hinweis der Redaktion:

Versehentlich wurden am Samstag Fotos mit Blutspuren am Unfallort veröffentlicht. Dies widersprach unserer Redaktionsrichtlinie. Wir haben die Bilder mittlerweile aus der Fotostrecke entfernt und entsprechende Beiträge auch aus den Sozialen Netzwerken gelöscht. Für diesen Fehler möchten wir uns bei den Angehörigen und Freunden des Unfallopfers entschuldigen.

Wie bereits berichtet, ereignete sich am Samstag, 16. Mai, ein Motorradunfall mit tödlichem Ausgang auf der B307 im Bereich Sudelfeld. Ein 17-jähriger Motorradfahrer aus dem Kreis Ebersberg war mit seinem Leichtkraftrad gegen 14.50 Uhr unterwegs in Richtung Brannenburg. Nachdem er die Rosengasse passiert hatte, verlor er offensichtlich vor der darauffolgenden Rechtskurve die Gewalt über seine Maschine und prallte frontal in einen entgegenkommenden Lkw. Hinweise auf diesen Umstand ergeben sich auch aus einer ersten Sichtung der Helmkamera des Verunglückten.

Trotz sofort eingeleiteter ärztlicher Hilfe konnte das Leben des jungen Mannes nicht gerettet werden. Der 39-jährige Lkw-Fahrer aus dem Kreis Rosenheim und auch dessen Beifahrer blieben unverletzt. Das Krad wurde bei dem Aufprall total beschädigt, am Lkw ereignete sich lediglich ein Schaden im Frontbereich. Auch die Kühe, die der Viehtransporter geladen hatte, überstanden den Unfall ohne Blessuren.

Die Staatsanwaltschaft hat zur Ermittlung des Unfallhergangs einen Gutachter beauftragt. Möglicherweise ist der junge Kradfahrer anderen Zweirädern hinterhergefahren. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei dringend Zeugen, die Angaben zum Fahrtverlauf machen können. Hinweise bitte an die Polizei Kiefersfelden unter Telefon 08033-9740.

Tödlicher Unfall am Sudelfeld

UPDATE, 18.50 Uhr:

Gegen 15 Uhr ereignete sich auf der B307, zwischen Bayrischzell und Oberaudorf, ein schwerer Verkehrsunfall.

Aus noch nicht bekannten Gründen kam der Lenker eines Motorrades in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Viehtransporter.

Der 17-jährige Motorradfahrer aus dem Landkreis Ebersberg wurde dabei getötet. Zur Klärung der genauen Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft einen Sachverständigen hinzugezogen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Erstmeldung:

Am Samstagnachmittag hat sich am Sudelfeld ein schwerer Unfall ereignet. Ein Motorradfahrer ist nach Angaben der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Süd mit einem Transporter zusammengeprallt.

Dabei wurde der Biker schwer verletzt. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er ins Krankenhaus geflogen.

hy/Pressemeldung PP Obb. Süd/Polizei Kiefersfelden

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser