Das Kubinat, Nazareth, The Sweet und Uriah Heep in Rosenheim

Mega-Auftakt mit Classic Rock Night auf dem Sommerfestival

+
Classic Rock Night auf dem Sommerfestival Rosenheim
  • schließen

Rosenheim - Zum Auftakt des Sommerfestivals im Rosenheimer Mangfallpark ging gehörig die Post ab. Tausende feierten mit The Sweet, Nazareth und Uriah Heep eine Hardrock-Party der Extraklasse. Vorgeglüht wurde mit Das Kubinat aus München.

Was für ein Auftakt! Am Freitagabend feierten im ausverkauften Mangfallpark Altrocker, Heavy Metal Fans, Neugierige und Feierwütige auf der heiß ersehnten Classic Rock Night Seite an Seite den Auftakt des Rosenheimer Sommerfestivals

Rundgang auf dem Rosenheimer Sommerfestival 

"Ihr seids das Beste an uns" tönt es durch den Park, als Das Kubinat den Festivalbesuchern gehörig einheizten. Mit ihrem Indie Roots Rock auf bayerisch, der roh, direkt und gefühlvoll poetisch daher kam, brachten sie die die Stimmung auf Temperatur. Auch das Wetter zeigte sich pünktlich zu Konzertbeginn von seiner sonnigen Seite.

"Das Kubinat" auf dem Sommerfestival Rosenheim

Die schottischen Rockveteranen haben nichts verlernt

Um 18 Uhr eroberten die schottischen Hardrocker Nazareth die Bühne. Mit mehr als 60 Millionen verkauften Tonträgern ist die Band  neben den Simple Minds die erfolgreichste Rockband Schottlands aller Zeiten. Das Publikum erlebte eine Band, die nach mehr als 50 Jahren noch vor Spielfreude und Energie strotzte.

Nazareth auf dem Rosenheimer Sommerfestival

Gestandene Musiker, die ihr raubeiniges Handwerk aus dem Eff-eff beherrschen

The Sweet waren in den Siebzigerjahren der erfolgreichste Rock-Act Großbritanniens, sie reihten Hit an Hit. Mit „Hell Raiser“ kommt am Freitagabend gleich als drittes Stück ein Meilenstein. Sie reproduzierten mit deftigen Hardrockgitarren den Sound der Vergangenheit perfekt ins Heute und wurden von ihren Fans im Mangfallpark dafür bejubelt,

The Sweet auf dem Rosenheimer Sommerfestival

Das Comeback der Unverwüstlichen

Nach kurzem Bühnenumbau waren die Highlighter des Abends Uriah Heep in ihrem Element und machten die Nacht der Rock Klassiker perfekt. Die Festivalbesucher konnten zum Ende des Abends eine der bekanntesten Bands der Rockgeschichte bejubeln. Die Gruppe ist seit einiger Zeit wieder in der Form ihres Lebens, wie sie in Rosenheim bewiesen. Gitarrist Mick Box - letztes verbliebenes Gründungsmitglied - zauberte ein furioses Solo nach dem anderen aus seinem Instrument. Wie gut, dass das erst der erste von acht großartigen Festivaltagen war.

Uriah Heep auf dem Rosenheimer Sommerfestival

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT