Fußgängerin wird zufällig zu Schutzengel

Betrunkener Bruckmühler lag im Rausch auf Bahngleis

Bruckmühl - Schutzengel in Form einer aufmerksamen Fußgängerin und ihrem 11-jährigen Sohn hatte am Samstagabend ein völlig Betrunkener 57-jähriger Bruckmühler.

Am Samstag, um ca. 21:30 Uhr, stürzte der Mann aufgrund seiner starken Alkoholisierung auf den Bahnsteig in Heufeldmühle und blieb mit seinem Rausch liegen. Ohne dass er dies selbst bemerkte, ragte sein Kopf in die Gleise. 

Die 39-jährige Passantin erkannte mit ihrem Sohn die Situation und schritt zur Tat. Sie zerrte den Betrunkenen aus dem Gefahrenbereich und verständigte sofort den Notruf. 

Aufgrund der starken Alkoholisierung musste der Mann ins Krankenhaus gebracht werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser