Auto übersieht Roller - schwerst verletzt

+

Brannenburg/Flintsbach - Auf der St2359 ist ein Rollerfahrer von einem abbiegenden Auto erfasst und schwerst verletzt worden.

Lesen Sie auch:

Polizeimeldung

Am Sonntagmittag wollte ein 20-Jähriger aus München von der St2359 aus Nußdorf kommend in Richtung Flintsbach abbiegen. Er wollte am Abzweig Nußdorfer Straße nach links in Richtung Flintsbach am Inn abbiegen und übersah dabei einen 44-jährigen Rollerfahrer aus Rosenheim, der ihm entgegenkam.

Schwerer Unfall auf der St2359

Beide stießen zusammen. Der 44-Jährige erlitt dabei schwerste Verletzungen und wurde ins Klinikum Rosenheim gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser