Käfer frisch gekauft und schon ausgebrannt

+

Brannenburg - Ein brennender Käfer sorgte für Behinderungen auf der A93 zwischen Dreieck Inntal und der Anschlussstelle Reischenhart. **Neu: Bilder**

Die Freude über den Oldtimer VW-Käfer währte nur kurz. In Ulm gestartet, wo der etwa 40-jährige Kufsteiner seinen Käfer gekauft hatte endete auf der Inntalautobahn Richtung Kufstein die Fahrt. Der Käfer brannte völlig aus. 

Der Fahrer und sein Beifahrer konnten sich unverletzt auf dem brennenden Auto retten. Die Feuerwehren aus Raubling und Pfraumdorf löschten den lichterloh brennenden VW.

An der Einsatzstelle wurde Richtung Kufstein der Verkehr einspurig vorbeigeleitet. Dadurch entstand kurzfristig ein Stau von gut drei Kilometern.

Käfer brennt auf A93 vollständig aus

redro24/jre

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser