Sudelfeld: Schneekanone statt Wetterstation

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Brannenburg - Eigentlich wollte der DWD seine Wetterstation vom Wendelstein auf das Sudelfeld umsiedeln. Da dort aber das Skigebiet ausgebaut wird, gibt es große Probleme:

Die geplante automatische Wetterstation am Sudelfeld ist vorerst Geschichte. Nachdem der Deutsche Wetterdienst (DWD) die Wetterwarte am Wendelstein aufgegeben hatte, sollte eine neue Station an der Waller-Alm installiert werden, um von dort aus automatische Daten zu liefern.

Wie der stellvertretende Leiter für das Messnetz beim DWD, Torben Lüttschwager, sagte, habe der Ausbau des Skigebietes diesen Plänen nun einen Strich durch die Rechnung gemacht. Am geplanten Standort an der Waller-Alm soll nun eine Schneekanone gebaut werden. Damit wären die Daten der Wetterstation nicht mehr brauchbar.

Fotos aus dem Archiv:

Bauarbeiten am Sudelfeld

Lesen Sie dazu auch:

Aktuell sucht der Deutsche Wetterdienst nach alternativen Standorten. Wie Lüttschwager sagte, gebe es verschiedene Optionen. Als nächstes müsse man Kontakt mit den Grundstückseigentümern aufnehmen, um sich einen dieser Standorte zu sichern. Dann könnte man frühestens 2015 mit dem Bau der Wetterstation beginnen.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser