Blitz legt Regensburger Bahnhof lahm

Regensburg - Ein Blitzeinschlag ins Stellwerk hat am Samstagmorgen eine halbe Stunde lang den Bahnverkehr am Regensburger Hauptbahnhof lahmgelegt.

Der Blitz schlug um 6.13 Uhr ein, von 6.55 Uhr an konnten 30 Minuten lang keine Züge in den Bahnhof einfahren oder diesen verlassen, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn am Samstag. Nach einer halben Stunde konnte der technische Defekt behoben und der Bahnverkehr wieder normal aufgenommen werden.

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser