Nicht das einzige Delikt

Betrunkener fährt mit drei Kindern Roller

Zahlreiche Delikte zugleich beginn ein Mann in Langerringen. Er war ohne Helm, betrunken und mit drei Kindern auf einem Roller unterwegs. 

Langerringen - Mit seinen drei Kindern ohne Helme auf den Köpfen ist ein Betrunkener ohne Führerschein auf einem Roller ohne Kennzeichen durch Langerringen (Landkreis Augsburg) gedüst. „Die beiden Fünf- und Einjährigen saßen vorne und der Zehnjährige hinten auf der Rollersitzbank“, schilderte die Polizei am Mittwoch das Bild, das sich einer Streife zufällig bot. Auch der 38 Jahre alte Vater hatte keinen Schutzhelm auf, zudem hatte er 1,98 Promille intus. Die Polizisten stellten daraufhin zahlreiche Anzeigen.

Die Mutter der Kinder schien sich nicht an den zahlreichen Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung zu stören: Sie radelte am Dienstag neben ihrer auf dem Roller fahrenden Familie her.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser