Pressemeldung Landratsamt Berchtesgadener Land

Fahrplanwechsel bringt Stundentakt zwischen Mühldorf und Freilassing

+
Das neue Fahrplanheft des Landkreises Berchtesgadener Land enthält neben zahlreichen heraustrennbaren Fahrplänen – analog den an den Bahnhöfen ausgehängten Fahrplaninformationen, wie hier am Bahnhof Bad Reichenhall – viele Informationen rund um den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV).

Berchtesgadener Land - Im Rahmen des europaweiten Schienenfahrplanwechsels am 9. Dezember erscheint das aktualisierte Fahrplanheft des Landkreises. Zudem kommt es zu einer Verbesserung im gesamten Angebot des Schienenverkehrs:

Das Jahresfahrplanheft 2019 für das Berchtesgadener Land gilt vom 9. Dezember 2018 bis zum 7. Dezember 2019 und beinhaltet in gewohntem Umfang Fahrplaninformationen zu Zügen und Linienbussen wie auch zu Bergseilbahnen und zur Königsseeschifffahrt. In der 88 Seiten umfassenden Neuauflage im Format DIN A4 finden sich außerdem Tarifhinweise, Liniennetzpläne und zahlreiche Infos und Hinweise rund um die öffentlichen Verkehrsmittel.

Neues Fahrplanheft des Landkreises 

Neu wird in diesem Jahr ein Großteil der stark erweiterten Druckauflage von 27.000 Exemplaren für die Bezieher der vier örtlichen Tageszeitungen an den Samstagen 8. Dezember 2018 (PNP-Lokalausgaben) und 15. Dezember 2018 (Berchtesgadener Anzeiger) „bis an die Haustür“ geliefert

Erhältlich ist das Fahrplanheft in den nächsten Tagen in begrenzter Stückzahl bei den Gemeinden, an den Bahnhöfen Bad Reichenhall, Berchtesgaden, Freilassing und Laufen sowie bei den Verkehrsunternehmen. 

Daneben besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit, das Landkreis-Fahrplanheft üben den Kauf einer örtlichen Tageszeitung am 8. Dezember 2018 beziehungsweise 15. Dezember 2018 zu erwerben. Im Internet steht zusätzlich eine digitale Version zur Verfügung, die auf der Landkreis-Internetseite www.mobilitaet-bgl.de abgerufen werden kann. 

Die neuen Fahrplanhefte des Landkreises Berchtesgadener Land sind ab 9. Dezember gültig.

Es wird empfohlen, das Landkreis-Fahrplanheft als Nachschlagewerk ganzjährig aufzubewahren, um damit beispielsweise Besucher, Ausflugs- beziehungsweise Übernachtungsgäste oder nur gelegentliche Nutzer von Öffentlichen Verkehrsmitteln grundlegend informieren zu können. 

Einführung des Stundentakts auf der Bahnstrecke Mühldorf-Freilassing

Nach intensiven Bemühungen unter anderem auch des Landkreises kann nun der bayernweite Standard eines Stundentakts im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) ab Sonntag, 9. Dezember 2018, zwischen Mühldorf und Freilassing realisiert werden. Diese beachtliche Verbesserung gegenüber der bislang nur zweistündlichen Bedienung geht einher mit einer Ausweitung der Betriebszeiten etwa von 5 bis 23 Uhr. 

Das Fahrleistungsangebot mit umsteigefreien Zugdurchbindungen von/nach Salzburg Hbf sowie zweistündlich von/nach Landshut Hbf verdoppelt sich zwischen Mühldorf, Freilassing und Salzburg von 478.000 auf rund 976.000 Zugkilometer jährlich.

Einschränkungen beim Schienenverkehr 2019

Auf der Bahnstrecke Freilassing – Berchtesgaden stehen im Zeitraum von etwa Anfang September bis circa Anfang Oktober 2019 wieder umfangreiche Baumaßnahmen im Rahmen einer Bündelbaustelle an. Dadurch wird es zu Streckensperrungen kommen, weshalb Komforteinschränkungen und längere Fahrzeiten aufgrund von Schienenersatzverkehren in Kauf genommen werden müssen.

Über Fahrplanauskünfte und aktuelle Unterwegs-Informationen zur Pünktlichkeit und Anschlusserreichbarkeit informieren zum Beispiel der Bayern-Fahrplan (www.bayern-fahrplan.de) oder die Deutsche Bahn AG (www.bahn.de). Alle in digitalisierter Form zur Verfügung gestellten Fahrplandaten von Linienbussen werden ebenfalls in die Internet-Auskunftsportale integriert.

Allgemeine Informationen zur Mobilität im Berchtesgadener Land, wie beispielsweise auch eine Einsichtnahme in das im Frühjahr 2018 fertiggestellte Landkreis-Mobilitätskonzept, bietet der Landkreis im Internet unter www.mobilitaet-bgl.de.

Pressemeldung Landratsamt Berchtesgadener Land

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser