Herrenloser Koffer in Rosenheim gefunden

Mann ignorierte Durchsagen und löste Sprengstoffalarm am Bahnhof aus

  • schließen

Rosenheim - Am Montagnachmittag war der Zugverkehr am Bahnhof Rosenheim gesperrt, der Bahnhof war abgeriegelt. Grund war ein herrenloser Koffer:

UPDATE, Dienstag 12.29 Uhr: 

Nach der gestrigen kurzzeitigen Sperrung des Rosenheimer Bahnhofs wegen eines herrenlosen Koffers hat sich jetzt die Bundespolizei geäußert: Das Reiseutensil gehörte einem deutschen Staatsbürger und war mit normalen Gegenständen wie Wäsche und Rasierer bepackt.

Auf Nachfrage von Radio Charivari sagte eine Sprecherin, der Mann habe sich dann selbst bei den Beamten gemeldet, als die Eingangshalle und die Gleise bereits abgesperrt und der Sprengstoffhund angefordert waren. Er hätte die diversen Lautsprecheransagen und Anzeigetafelhinweise eigentlich registrieren können, tat er aber nicht. Die Sperrung sei angesichts der unklaren Sicherheitslage deshalb notwendig gewesen. Auch wenn dadurch der Zugverkehr eingeschränkt wurde, so die Sprecherin.

UPDATE 17.19 Uhr: Nur Haupthalle betroffen

Nach neuesten Informationen unserer Redaktion, gab es keine Vollsperrung des Bahnhofs, sondern lediglich der Gleise 1 bis 3 sowie der Haupthalle. Der Zugverkehr sei über die Gleise 4-7 weiter gelaufen. 

Der Zugang über die Klepperstraße war weiterhin möglich, nur die Haupthalle sei demnach von der Bundespolizei aus Sicherheitsgründen abgesperrt worden. 

UPDATE 17.08 Uhr: Sperrung wieder aufgehoben

Das ging schnell! Wie wir nun von einem Reporter erfahren, ist der Bahnhof Rosenheim wieder freigegeben. Die Menschen dürfen die Bahnhofshalle betreten und der Zugverkehr läuft wieder. 

Von der Pressestelle des Meridian haben wir erfahren, dass auf Grund der nur kurzfristigen Sperrung des Bahnhofs auch keine Verspätungen oder Behinderungen im Betriebsablauf festzustellen seien. 

Erstmeldung 16.45 Uhr: 

Nach Informationen durch die Bundespolizei wurde gegen 16 Uhr ein "herrenloser Gegenstand" gefunden. Ob es sich dabei um einen Koffer handelt, konnte unserer Redaktion auf Nachfrage durch die Leitstelle der Bundespolizei nicht bestätigt werden. Der Bahnhof wurde mittlerweile durch die Polizei abgeriegelt. Der Zugverkehr ist nun eingestellt. 

Wie lange die Sperrung andauern wird, konnte durch die Bundespolizei gegenüber rosenheim24.de noch nicht eingeschätzt werden. 

Wir halten Sie auf dem Laufenden! 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser