Besoffener "parkt" auf Holzstoß und flüchtet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Griesstätt - Das war mal ein ungewöhnlicher Parkplatz, den sich ein junger Mann Sonntagmorgen gesucht hat. Den notwendigen Schub, um auf den Holzstoß zu kommen, bekam er wohl durch den getankten Alkohol.

Einen ungewöhnlichen Parkplatz suchte sich ein junger Mann wohl nach seinem nächtlichen Barbesuch in Großmaning bei Griesstätt. Wie die Polizei auf Nachfrage von rosenheim24.de mitteilte, war der junge Mann wohl aufgrund zu hoher Geschwindigkeit und wegen verminderter Reaktionsfähigkeit durch seinen Alkoholgenuss von der Straße abgekommen und direkt auf den Holzstoß gefahren.

Als dem jungen Mann die brenzlige Situation bewusst wurde, flüchtete er zu Fuß. Anwohner hörten allerdings den Lärm und verständigten die Polizei. "Die Kollegen waren so schnell vor Ort, dass sie den flüchtigen Autofahrer in der näheren Umgebung stellen konnten.", so die Wasserburger Polizei. Der junge Mann wurde auf die Polizeiwache gebracht und musste einen Alkoholtest über sich ergehen lassen. Dieser ergab einen Wert von 1,8 Promille.

rored24

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser