Autobahnmeisterei für Pkw-Maut

Siegsdorf - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat in der vergangenen Woche die Autobahnmaut erneut ins Spiel gebracht. Auch der Leiter der Autobahnmeisterei Siegsdorf würde eine Pkw-Maut auf der A8 begrüßen.

Lesen Sie auch:

Trotz Absage der Kanzlerin: Seehofer will für Pkw-Maut kämpfen

Das sagte der Leiter der Autobahnmeisterei Siegsdorf, Markus Götz, gegenüber dem Radiosender Bayernwelle SüdOst. Allerdings stellte er auch eine Bedingung: Das Geld müsse auch für die Instandhaltung der Autobhanen verwendet werden. Die Autobahnmeisterei Siegsdorf hat ein Jahresbudget von 1,5 Millionen Euro. Gerade einmal ausreichend um Brandherde abzudecken, so Götz.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser