Auto stand neuneinhalb Jahre in Tiefgarage!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München - In einer Tiefgarage in München stellte ein Dauerparker seinen Mitsubishi Colt ununterbrochen seit 2003 ab. Die Parkgebühren waren dementsprechend rekordverdächtig hoch!

Die tz hat nun mit dem Geschäftsführer der Hacker-Saturn-Garage gesprochen, Claus Schnell. Er berichtet, dass in den Jahren Parkgebühren in Höhe von 7461,30 Euro angelaufen sind!

Im tz-Interview versucht Schnell kein großes Aufsehen um die Sache zu machen: "Für mich ist das letztendlich ein normaler Parkvorgang wie jeder andere. (...) Ob er eine Stunde parkt oder neuneinhalb Jahre, kann mir auch egal sein."

Der Mann habe die Gebühr bezahlt. "Dann haben wir ein wenig Luft in die Reifen getan" und er sei weggefahren, so Schnell weiter.

Ob das Fahrzeug aber überhaupt noch einen Bruchteil der Parkgebühr wert ist, erscheint doch sehr fraglich.

Lesen Sie hier das ausführliche Interview über den Dauerparker auf tz-online.de

mg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser