Tödlicher Unfall

Von Auto angefahren: Motorradfahrer stirbt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München - Ein tödlicher Unfall ist am Donnerstagabend in München passiert. Ein Autofahrer hat einem Motorrad die Vorfahrt genommen. Der Motorradfahrer wurde tödlich verletzt.

Ein 28 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall in München am Donnerstagabend tödlich verletzt worden. Der 40-jährige Beifahrer erlitt schwere Verletzungen und befindet sich noch in Lebensgefahr.

Nach Polizeiangaben übersah ein 34-jähriger Autofahrer  beim Abbiegen das Motorrad, das Vorfahrt hatte und stieß direkt mit ihm zusammen. Der Beifahrer wurde dabei über das Fahrzeug hinweg geschleudert. Der Fahrer des Wagens erlitt leicht Verletzungen.

Zur Klärung des Unfallhergangs zog die Polizei einen Sachverständigen hinzu. Wegen der Bergungsarbeiten musste der Verkehr für mehr als vier Stunden umgeleitet werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser