Aqua-Planing: Vater und Tochter stürzen mit Motorrad

Brannenburg - Wie gefährlich Aqua-Planing sein kann, musste am Sonntag ein Motorradfahrer aus Bernau erleben. Seine 14-jährige Tochter saß auch auf dem Motorrad:

Am Sonntag, den 17. August gegen 8.40 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Motorradfahrer aus Bernau mit seiner 14-jährigen Tochter die Kreisstraße von Achenmühle in Richtung Nußdorf.

Kurz nach Essbaum rutschte dem Mann aufgrund der feuchten Fahrbahn in einer Rechtskurve das Hinterrad seiner Ducati weg. Da er das Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle bringen konnte, kam er zu Sturz, bei dem er sich eine Schulterverletzung zuzog und seine Tochter Prellungen an der Hüfte erlitt. Beide wurden durch den Rettungsdienst ins Klinikum Rosenheim gebracht.

Am Motorrad, das nicht mehr fahrbereit war, entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser