Zwischen Bad Aibling und Irschenberg

Langer Stau auf A8 nach Unfall auf Überholspur

  • schließen

Bad Aibling - Am Dienstagvormittag hat es auf der A8 zwischen Bad Aibling und Irschenberg gekracht. Es kommt in diesem Bereich zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. *Weitere Verkehrsmeldungen*

UPDATE, 13.30 Uhr:

Es kommt in diesem Bereich nach wie vor zu Verkehrsbehinderungen. Aktuell werden zwischen Inntaldreieck und Irschenberg insgesamt 12 Kilometer Stau gemeldet. Auch im weiteren Verlauf der Autobahn Richtung München müssen Autofahrer bis Weyarn mit Stauungen und Verzögerungen rechnen. Die Situation soll sich im Laufe des Nachmittags entspannen.

Die Erstmeldung:

Ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeug hat sich am Dienstag, etwa 11 Uhr, auf der A8 von Salzburg in Richtung München ereignet. Wie Sprecher Andreas Guske vom Polizeipräsidium Oberbayern Süd auf Nachfrage von rosenheim24.de mitteilte, hat es bei dem Unfall zwischen Bad Aibling und Irschenberg keine Verletzten gegeben. Aktuell ist noch die linke Spur blockiert, wodurch der Verkehr stockt beziehungsweise staut.

ksl

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser