Fünf Rosenheimer kämpfen um die Küchen-Krone

"Das perfekte Dinner": Badespaß und heiße Schlitten

+
Daniel Sibille gingen eine Runde baden.

Bad Aibling - Halbzeit beim perfekten Dinner im Landkreis Rosenheim. Bei Gastgeber Chris erwartete die Gäste ein ganz besonderes Unterhaltungsprogramm.

Am dritten Tag der Rosenheimer Woche des perfekten Dinners lud der lustige Chris aus Bad Aibling zum gemeinsamen Schnabulieren ein. Chris ist 30 Jahre alt und selbstständig in der Mobilfunkbranche tätig. Bei einem Rundgang in seinem Heim wurde schnell klar, dass der kokette Hobbykoch eine Schwäche für Deko hat. Im Keller gibt es sogar einen kompletten Raum, der prall gefüllt mit Dekorationen ist. Von Halloweendeko, über Faschingskostüme bis Weihnachtskitsch ist alles dabei. Wie viel Geld monatlich für Deko-Artikel ausgegeben wird, wollte er lieber nicht verraten.

Einen weiteren skurrilen Einrichtungsgegenstand entdeckte man im Wohnzimmer. Dort steht ein zweiter Chris. Es handelt sich dabei um einen lebensgroßen in schweinchenrosa gekleideten "sexy" Pappaufsteller-Chris, den er zum 30. Geburtstag geschenkt bekommen hat. Während sein Freund Phillip Tischdeko-Erlaubnis bekam, half die beste Freundin Vicky bei den Vorbereitungen in der Küche.

Wie schon am Vorabend angekündigt, erwartete die Gäste ein "heißer" Abend.

Chris "heißes" Menü

Gastgeber Chris hat eine Vorliebe für Deko

Der Aperitif "Spritzige Verführung", ein prickelndes Gemisch aus Glühweinsirup und Champagner, schmeckte den fein rausgeputzten Gästen "besser als erwartet". Hierfür hatte sich der aufgedrehte Gastgeber etwas ganz besonderes einfallen lassen. Im Pilotenoutfit verkleidet, servierte er den Gästen das Begrüßungsgetränk auf einem ehemaligen Flugzeug-Servierwagen und bewies schauspielerisches Talent.

Als Vorspeise präsentierte der Koch des Abends einen "Bunten Salat mit Pute in Panko-Sesamkruste". Die leicht asisatische Note war ein "Gaumenschmaus".

Mit der Hauptspeise hatte sich Chris einiges vorgenommen. "Pouchiertes Kalbsfilet im Kräutermantel mit Gnocchi und frischen Pilzen" erwartete die hungrigen Gäste. Das Fleisch war "auf den Punkt" gebraten. Abzüge gab es lediglich für die zu "batzigen" Gnocchis.

"Dreierlei-Dessert (Creme Bruleé, Panna Cotta mit Himbeer-Topping und Mini-Carrot-Cupcake)"  galt es als Nachspeise zu verköstigen. Diese servierte der Hobbykoch sogar mit einer Wunderkerzen-Showeinlage.

Feucht-fröhlicher Badespaß und altehrwürdiger Gefährte

Bereits im Vorfeld bekamen die Gäste eine Spezial-Einladung: eine Quietschente mit der vagen Aufforderung Badesachen mitzunehmen. Der Grund offenbarte sich zwischen Vor- und Hauptspeise. Chris hat einen Jacuzzi, in dem die Gäste sich entspannen können, um die Wartezeit auf den nächsten Gang zu verkürzen. Daniel und Sibille ließen sich dies nicht zweimal sagen und waren begeistert vom Badevergnügen unter freiem Himmel.

Giny und Andreas gingen währenddessen aber auch nicht leer aus, denn der Gastgeber hatte eine weitere Überraschung in petto. Im Keller entdeckten die beiden eine große Oldtimer-Sammlung. Die beiden staunten nicht schlecht und Auto-Liebhaberin Giny war überglücklich: "Meine schönste Überraschung! Dafür gibt´s 10 Punkte!"

Die zufriedenen Gäste lobten das Unterhaltungsprogramm und gaben 33 Punkte. Chris belegt somit momentan Platz 2.

Am Donnerstagabend geht es bei Daniel weiter. Dort wird es sportlich und gefährlich. Zu sehen gibt es das Ganze zwischen 19 und 20 Uhr bei VOX.

af

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser