A8-Ausbau: Bundestagsabgeordnete verteidigt Kostenexplosion

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Daniela Ludwig (CSU) rechtfertigt den Anstieg der Kosten für den Ausbau der A8. Sie macht den massiven Lärmschutz dafür verantwortlich.

Die deutlich gestiegenen Kosten beim geplanten A8-Ausbau sind auf die Veränderungen bei der Ausbauplanung zurückzuführen. Wie die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig sagte, könne das Anfangsprojekt von vor zehn Jahren mit dem aktuellen Planungsstand nicht verglichen werden. Die Kostensteigerung um mehr als 100 Prozent gehe unter anderem auf das Konto des verbesserten Lärmschutzes.

Was vor zehn Jahren gerechnet wurde, wäre ein normaler sechsspuriger Ausbau ohne massiven Lärmschutz gewesen. Deshalb sei die Differenz völlig logisch. Ludwig sehe die Kostensteigerung positiv, weil jetzt bedarfsgerechter ausgebaut werde als zu Beginn geplant. Der Bund Naturschutz kritisierte zuvor die Kostensteigerung um rund eine halbe Milliarde Euro öffentlich.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser