86-Jähriger stirbt nach Autounfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ottobeuren/Kempten - In Ottobeuren (Landkreis Unterallgäu) ist ein 86-jähriger Mann an den Folgen eines Autounfalls gestorben.

Wie die Polizei in Kempten mitteilte, war der Mann schon am Mittwochvormittag vom Wagen eines 38-Jährigen erfasst worden, der rückwärts aus seiner Hofausfahrt fuhr. Der 86-Jährige wurde auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt schwere Kopfverletzungen, denen er in der Nacht zum Donnerstag im Krankenhaus erlag.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser